Wir über uns

Im Jahr 1878 wurde die UCC Coffee Germany GmbH (vorher Cornelius Klipp) in Bremen mit eigener Rösterei gegründet und nach mehreren Übernahmen gingen die Markenrechte 1996 an die Drie Mollen Gruppe.

Die Firma UCC Coffee Benelux BV (vorher Drie Mollen Holding) ist ein in den Niederlanden gegründetes Kaffeeunternehmen und besteht seit 1818. Ihre Tätigkeiten umfassen Marketing, Umsatz und Produktion in sechs europäischen Ländern. Mittlerweile ist die Drie Mollen Gruppe zu einem der größten Kaffeeröster in Europa geworden und führend innerhalb des Eigenmarken Sektors.

Organigramm


Unsere internationale Organisation bietet eine Fülle von Produktionsmöglichkeiten: Von der Herstellung lokaler Marken über Produkte für das Hotel- und Gaststättensegment und Füllprodukte für Getränkeautomaten.

Moderne Produktionsstätten ermöglichen die Herstellung der Produkte entsprechend Ihren Vorgaben. Wir verstehen, was Kunden wünschen und bieten umfangreiches Know-how.

Haben Sie Interesse an Kaffee aus nachhaltigem Anbau? Auch in diesem Segment haben wir Ihnen einiges zu bieten:

UTZ CERTIFIED LOGO

Utz Certified

Utz, was in der Sprache der Maya "gut" heißt, ist ein weltweites Zertifizierungsprogramm für verantwortungsbewussten Kaffeeanbau und dessen Produktion. Utz zertifizierte Kaffeehersteller entsprechen dem Utz Certified Verhaltenscode, einer international anerkannten Liste an Kriterien für sozial- und umweltverträgliche Praktiken beim Kaffeeanbau und effizientem Plantagen Management, Rückverfolgbarkeit und Sicherheit im Lebensmittelbereich. Utz Certified verbindet Käufer und Verkäufer durch ein einheitliches System zur Rückverfolgung des Kaffees von der Plantage bis in die Tasse.
Das Utz Certified Programm ist eine glaubwürdige Versicherung dafür, dass der so zertifizierte Kaffee tatsächlich auf sozial- und umweltverträgliche Art und Weise produziert wurde.

RAINFOREST ALLIANCE LOGO

Rainforest Alliance

Die Rainforest Alliance sieht den Schutz des Ecosystems und der davon abhängigen Menschen, Tiere und Pflanzen als ihre Aufgabe an, indem sie Landbearbeitungs- und Geschäftspraktiken sowie Verbraucherverhalten umstellt. Mitglieder der Rainforest Alliance arbeiten nach strikten Standards, die dem Konzept der Rainforest Alliance entsprechen.

Auf den von der Rainforest Alliance zertifizierten Kaffeeplantagen werden menschliche und soziale Standards eingehalten, sie sichern einen anständigen Lebensstandard der Arbeiter mit einem sicheren Einkommen und vernünftigen Arbeitsbedingungen. Außerdem wird auf diesen Plantagen zum Schutz der Umwelt und zur Wahrung der natürlichen Ressourcen gearbeitet.
Die Zertifizierung verbindet nachhaltiges Management mit der Erzeugung von hochwertigem Kaffee und führt verantwortungsbewusste Hersteller und Händler mit verantwortungsbewussten Verbrauchern zusammen.

Außerdem umfasst unser Sortiment Kaffee aus fairem Handel und Biokaffee:

TRANSFAIR LOGO

Transfair Siegel

Der Faire Handel unterstützt Produzenten in den Entwicklungsländern, um ihnen eine menschenwürdige Existenz aus eigener Kraft zu ermöglichen. Durch gerechtere Handelsbeziehungen sollen die Lebensbedingungen der Menschen verbessert werden, die Binnenwirtschaft gestärkt und langfristig ungerechte Weltwirtschaftsstrukturen abgebaut werden.
Der Faire Handel garantiert den Kaffeebauern einen Mindestpreis, der über dem Weltmarktniveau liegt und somit nicht nur die Produktionskosten deckt und das Existenzminimum sichert, sondern auch eine Investition in Bildungs- und Gesundheitsprogramme möglich macht.

BIOSIEGEL

Bio Siegel

Das Bio-Siegel kennzeichnet Lebensmittel, die ökologisch kontrolliert angebaut werden. Nur Erzeuger und Hersteller, die die Bestimmungen der EG-Öko-Verordnung einhalten und sich den vorgeschriebenen Kontrollen unterziehen, dürfen ihre Produkte als Bio- oder Ökoware verkaufen und mit dem Bio-Siegel kennzeichnen.

Der ökologische Anbau von Kaffee, die Pflege und Ernte werden überwiegend in Handarbeit getätigt. Es wird gänzlich auf chemisch-synthetische Wachstumshilfen verzichtet.



 
english / deutsch
member of: